tanıtım film dublaj

ingilizce dublaj

almanca dublaj

rusça dublaj

Profesyonel Seslendirme

UrbanSolPlus
Über UrbanSolPlus
UrbanSolPlus zeigt Möglichkeiten und Beispiele auf, wie Solarthermie in Ihrer Stadt oder Kommune durch maßgeschneiderte Umsetzungskonzepte in Kooperation mit den lokalen Marktakteuren und Entscheidungsträgern umgesetzt werden kann.

Zielsetzung von UrbanSolPlus ist es, Projekte für den Einsatz von Solarthermie in einem relativ gering entwickelten Marktsegment, nämlich bestehenden Gebäudeensembles und Mehrfamilienhäusern in städtischen Bereichen anzuregen. Dazu sollen für die technischen und organisatorischen Besonderheiten dieses Marktsegments, zum Bsp. für Aspekte der Altbausanierung oder des Denkmalschutzes, maßgeschneiderte Umsetzungskonzepte entwickelt und in Kooperation mit den lokalen Marktakteuren und Entscheidungsträgern pilothaft umgesetzt werden. Dabei werden die lokalen Entscheidungsträger auch zu möglichen bauordnungsrechtlichen Instrumenten (z.B. Verordnungen oder städtebauliche Verträge) und Fördermöglichkeiten beraten. Durch Know-how Transfer (z.B. Training für Installateure, Energieberater und Architekten, Informationsaufbereitung für und Ansprache von Hauseignern und Vermietern) werden die relevanten Akteure auf die speziellen Anforderungen dieser Projekte vorbereitet.

Ein wesentlicher Punkt liegt in der Entwicklung eines modellhaften geeigneten Prozesses für eine effektive Umsetzung auf lokaler Ebene, bei dem die Nachfrage- und Angebotsseite angeregt und gleichzeitig geeignete rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen geschaffen werden. Durch diese modellhafte Umsetzung wird ein Multiplikatoreffekt für zukünftige lokale Initiativen erzielt, in dem die entwickelten Bausteine, wie zum Beispiel Ansätze zur lokalen Informationsarbeit, Kampagnenansätze oder die Anregung und Begleitung konkreter Bauvorhaben, exemplarisch aufgearbeitet werden.

Titel
UrbanSolPlus - Solar thermal in major renovations and protected urban areas
UrbanSolPlus - Solarthermie in den Bereichen Bestandssanierung und Denkmalschutz im städtischen Umfeld

Laufzeit
Juni 2011 – Mai 2014 (3 Jahre)

Gesamtbudget
IEE-Vorhaben: 1,13 Mio. Euro
Nationales Ergänzungsvorhaben: 162.000 Euro

Förderung
EC-Programm Intelligent Energy Europe (IEE)
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Industrieförderung
Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH)
Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar)

Partner des EU-Vorhabens
Solites - Steinbeis Forschungsinstitut für solare
und zukunftsfähige thermische Energiesysteme
,
Berliner Energieagentur GmbH,

Ambiente Italia (Koordinator, IT), Agència d'Energia de Barcelona (ES), Aiguasol (ES), Apisolar (PT), Lisboa E-nova (PT), EC BREC Institute for Renewable Energy Ltd (PL), Ezavod (SL), Provincia di Benevento (IT), Provincia di Pescara (IT)

Zielgruppen
  • Kommunen und Energieagenturen
  • Lokale Marktakteure
  • Solarthermie-Hersteller
Veranstaltungen
Veranstaltungen

Berliner Energietage
11.-13.04.2016 in Berlin

Hier zum Veranstaltungskalender
NEU Leitfaden
NEU Leitfaden

„Handlungsoptionen der kommunalen Energiepolitik zur Förderung der Solarthermie im MFH-Bereich“

Hier zum Leitfaden
 
Informationen für Hauseigner, Ver-
mieter und Investoren finden Sie auf: www.solarwaerme-info.de