UrbanSolPlus
Willkommen!

Solarthermie - Erzeugung von Wärme mit thermischen Solaranlagen - wird zukünftig immer wichtiger für die städtische Wärmeversorgung, denn thermische Solaranlagen erzeugen Wärme emissionsfrei und sind fast überall einsetzbar. Kommunen und Energieagenturen können im Verbund mit Marktakteuren auf lokaler Ebene eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um die Nutzung der Solarthermie voran zu bringen.

Das Vorhaben UrbanSolPlus zeigt Möglichkeiten und Beispiele auf, wie Solarthermie im städtischen Umfeld in den Bereichen Bestandssanierung vorwiegend von Mehrfamilienhäusern und Denkmalschutz gefördert werden kann.

Diese Webseite stellt Ihnen Projektmaterialien sowie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen bereit.

Nachrichten
  • Sektorenkopplung mit Hilfe von Solarthermie

    Neue Gesetze und Fördermittel geben Kommunen mehr Spielraum für die Umsetzung von Mobilitätsalternativen und der Planung von neuen Quartieren, in denen gearbeitet und gewohnt werden kann.

    » weiter lesen..

  • Freiburg startet Solarthermie-Initiative

    Besitzerinnen und Besitzer von Mehrfamilienhäusern können sich am Beispiel eines denkmalgeschützen Gebäudeensembles, welches mit einer großen Solarthermieanlage und einem Mikrowärmenetz ausgestattet wurde, orientieren.

    » weiter lesen..

  • Straßenbeleuchtung- Intelligent Vernetzt

    Flexible Straßenbeleuchtung - erst mit bedarfsgerechter Steuerung schöpfen LED ihr volles Sparpotenzial aus. Bergisch Gladbach nutzt die Kommunalrichtlinie und läßt sich die Sanierung der Straßenbeleuchgung vom Bund fördern. Das Antragsfenster läuft ab jetzt bis zum 31. März 2017.

    » weiter lesen..

  • Drei emissionsfreie Innenstädte in NRW

    Mit einem Förderwettbewerb möchte die nordrhein-westfälische Landesregierung drei Kommunen bei der Einrichtung emissionsfreier Innenstädte unterstützen. Dies berichtet die Zeitschrift Energiekommune in Ihrer Dezemberausgabe.

    » weiter lesen..

  • Bundesverband Klimaschutz

    Neu gegründet: der Bundesverband Klimaschutz (BVKS) für Klimaschutzmanager. Was der Verband erreichen will und welche Zielgruppen er vertreten möchte erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Energiekommune.

    » weiter lesen..

  • Neue Bedingungen für E-Mobilität in Kommunen

    Die Bundesregierung arbeitet derzeit an einer Novelle der Ladesäulenverordnung. Damit sollen unter anderem Bezahlsysteme für Fahrzeugstrom aus öffentlichen Ladesäulen standardisiert werden.

    » weiter lesen..

  • Auf die Fläche kommt es an

    Große solarthermische Anlagen können sehr günstig für 4 bis 5 Cent je Kilowattstunde Wärme erzeugen. Über Förderprogramme des Bundes lassen sich die Beträge sogar reduzieren. Voraussetzung sind eine kostengünstige Installation und vor allem geeignete Flächen.

    » weiter lesen..

  • Januarausgabe der Zeitschrift Energiekommune ist erschienen

    Interkommunale Windparks vermeiden schon in der Planungsphase Konflikte. Gut gemacht können Sie den Zusammenhalt einer Region stärken und als Anstoß für andere Kooperationen zwischen Nachbargemeinden wirken.

    » weiter lesen..

  • Neue Förderoptionen für Kommunen

    Über die neu aufgesetzte Förderprogramme des Bundesumweltministeriums für Kommunen berichtet die Zeitschrift Energiekommune in sehr kompakter, übersichtlicher Form in der Novemberausgabe. Zum einen gibt es viele Neuerungen in der so genannten Kommunalrichtlinie, über die kommunale Klimaschutzmanager uns viele investive Maßnahmen zum kommunalen Klimaschutz gefördert werden.

    » weiter lesen..

  • Solare Nah- und Fernwärme wird nun auch in Deutschland attraktiv

    Dänemark hat es vorgemacht, Deutschland scheint nun nachzuziehen bei der Solarunterstützung von Fernwärmenetzen und Bioenergiedörfern. Die ökonomischen Rahmenbedingungen sind aktuell günstig; so wird die Solarthermie für Stadtwerke und Bioenergiegenossenschaften zur wirtschaftlich attraktiven Option.

    » weiter lesen..

    
Medienpartner
Weitere Informationen unter:
www.energiekommune.info
Veranstaltungen
Veranstaltungen

Berliner Energietage
11.-13.04.2016 in Berlin

Hier zum Veranstaltungskalender
NEU Leitfaden
NEU Leitfaden

„Handlungsoptionen der kommunalen Energiepolitik zur Förderung der Solarthermie im MFH-Bereich“

Hier zum Leitfaden
 
Informationen für Hauseigner, Ver-
mieter und Investoren finden Sie auf: www.solarwaerme-info.de